F. Schiller, Szene aus Kabale und Liebe